Ablauf

Ablauf

Wie läuft ein Coachingprozess ab?

Wenn Sie Interesse an einem Coaching für Ihr Kind haben, vereinbaren wir ein unverbindliches und kostenfreies Vorgespräch. Altersgerecht erkläre ich, was Coaching ist und bewirken kann. Hier können Sie und vor allem Ihr Kind mich kennen lernen und gemeinsam entscheiden, ob Sie die Zusammenarbeit mit mir wünschen. Unbedingte Voraussetzung für ein Einzelcoaching ist, dass Ihr Kind einverstanden ist und ein klares „Ja“ signalisiert.

Außerdem sprechen wir über die Rahmenbedingungen des Coachings.

Im Anschluss beginnt die Arbeit mit Ihrem Kind.

Gemeinsam entwickeln wir ein klares Ziel für das Coaching, das wir schriftlich festhalten und das am Ende den Erfolg des Coachings sichtbar machen wird.

Im ersten Teil der Coachingreihe (ca. 1. bis 4. Coachingstunde) geht es vor allem darum, bei Ihrem Kind die Hindernisse, die es belastet, zu finden. Wir schauen auf die Auslöser des Problems und lösen die daraus entstandenen Blockaden und Denkmuster.

Im zweiten Teil (ca. 3.- 6. Stunde) widmen wir uns den inneren Ressourcen Ihres Kindes. Nun geht es darum die wunderbaren Potenziale und Fähigkeiten Ihres Kindes ans Licht zu bringen. Mit effektiven Methoden aus dem Kinder- und Jugendcoaching trainieren wir das Gehirn in neue Denkmuster, so dass Ihr Kind sich selbst sicherer fühlt, besser lernen kann und mehr Motivation erlebt. 

Ihr Kind erhält am Anfang des Coachings ein sogenanntes „Erfolgetagebuch“, in dem es sein Erleben und seine Fortschritte während des Coachings reflektieren und aufschreiben kann. Dies unterstützt den Prozess während der gesamten Coachingreihe.

Der letzte Kontakt in der Coachingreihe ist ein Abschlussgespräch gemeinsam mit den Eltern, um über den Coachingprozess und das Erreichen der Zielvereinbarung zu sprechen und um noch offene Fragen zu klären.

Dauer

Eine Coachingprozess dauert in der Regel 5 bis 8 Stunden/Sitzungen – kann also je nach Zielsetzung variieren.
Sollten je nach Anzahl belastender Themen mehr Sitzungen nötig sein, finden diese erst nach Rücksprache mit Ihnen statt.
Hinzukommt ein Erstgespräch sowie ein Abschlussgespräch mit den Eltern.
Beim Erstgespräch werden neben inhaltlichen Aspekten des Themas auch die vertraglichen Bedingungen besprochen.
Eine Sitzung dauert in der Regel 60 Minuten.

Intervall der Coachingstunden

Es hat sich als sinnvoll erwiesen das Coaching in ein- bis zweiwöchigem Abstand durchzuführen.